Die Glaskörpertrübung

Die Augenprobleme haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Sei es durch den Stress im Alltag oder durch das Arbeiten über Stunden vor den Bildschirmen ist jeden Tag eine große Belastung für unsere Augen. Deshalb sollten Sie ihren Augen auch hin und wieder eine Auszeit gönnen. Natürlich gibt es auch Augenprobleme welche sich im Alter entwickeln oder als eine Begleiterscheinung von Krankheiten auftreten.

Welche Augenprobleme kommen sehr oft vor?

Die häufigsten Erkrankungen der Augen sind Gerstenkorn, Hagelkorn, Warzen, Tumore, Glaskörpertrübung, trockene Augen, grauer und grüner Star, Netzhautablösung und Augenkrebs. Von diesen Krankheiten schaue ich mir die Trübung des Glaskörpers näher an.

Was ist die Trübung des Glaskörpers?

Menschen mit einer Trübung des Glaskörpers auch Floater genannt, haben eine oder auch mehrere Formen im Sichtfeld. Diese Form bewegt sich mit dem Auge. Manche Menschen stört die Trübung der Glaskörper und andere nicht.

Die Behandlungsmethode für die Trübung des Glaskörpers

Die Trübung des Glaskörpers auch Floater genannt kann mit einer Lasertherapie oder operativ behandelt werden. In den meisten Fällen reicht aber das Lasern bei einer Trübung des Glaskörpers aus. Dazu wird ein YAG-Laser eingesetzt. Manche Trübungen des Glaskörpers lassen sich natürlich auch leichter behandeln als andere.

Virektomie

Die Virektomie ist eine Operation. Bei dieser Operation wird der gesamte Glaskörper entfernt. Diese Operation ist mit einem hohen Risiko verbunden.
Naar boven

Geef een antwoord

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *